Schützen Ihrer Health Cloud-Daten mithilfe der Plattformverschlüsselung

Wenn Sie Patientendaten verwenden, halten Sie diese Daten sicher. Wenn Sie die Plattformverschlüsselung verwenden, können Sie für in einer Vielzahl von Feldern und Objekten der Krankenversicherungs- und Nutzungsverwaltungs-Datenmodelle gespeicherte Patientendaten eine zusätzliche Schutzebene hinzufügen. Beide Datenmodelle sind in der Version Spring '18 allgemein verfügbar.

Wo: Diese Änderungen gelten für Lightning Experience, Salesforce Classic und alle Versionen der Salesforce-Anwendung in der Professional, Performance und Unlimited Edition.

Warum: Die folgenden Felder können jetzt verschlüsselt werden.

Versorgungsanforderung

  • Vorname des Mitglieds
  • Nachname des Mitglieds
  • Identifizierungsnummer des Mitglieds
  • Gruppennummer des Mitglieds
  • Datensatznummer der Einrichtung
  • Arztbrief
  • Hinweise zum Erstprüfer
  • Hinweise zum ärztlichen Leiter
  • Hinweise zur Lösung
  • Hinweise zur Ursache
  • Hinweise zur Einstellung

Arzneimittel der Versorgungsanforderung

  • Verschreibungsnummer

Abdeckungsleistung

  • Hinweise zum Eigenanteil
  • Hinweise zur Selbstbeteiligung
  • Hinweise zur Mitversicherung
  • Hinweise zur Zuzahlung
  • Hinweise zum Lebenszeitmaximum
  • Hinweise zur Versorgungsleistung
  • Quellensystemkennzeichner

Abdeckungsleistungsposten

  • Servicetypcode
  • Servicetyp
  • Notizen
  • Deckungshöhe
  • Quellensystemkennzeichner

Mitgliederplan

  • Mitgliedsnummer
  • Gruppennummer
  • Ausstellernummer
  • Zugehörigkeit
  • Hausarzt
  • Quellensystemkennzeichner

Bezieherplan

  • Plannummer
  • Servicetyp
  • Quellensystem
  • Quellensystemkennzeichner

Bezieherplanübersicht

  • Käuferplanzuordnungs-ID
  • Status
  • Quellensystem
  • Quellensystemkennzeichner
Hinweis

Hinweis

Die deterministische Verschlüsselung ist für lange Textfelder nicht verfügbar. Dies beinhaltet alle Felder, in deren Namen "Hinweise" vorkommt.