Festlegen der Sitzungssicherheitsrichtlinie für den sicheren Zugriff zum Bearbeiten von Rollen

Sie können nun anfordern, dass Benutzer über eine Sitzungsebene mit hoher Sicherung verfügen müssen, um auf die Rolleneinstellungen auf der Seite für das Rollen-Setup, im Objekt "UserRole" und im Objekt "Rolle" in der Metadaten-API zugreifen zu dürfen. Das Festlegen einer Sitzungsebene mit hoher Sicherung hilft dabei, vertrauliche Vorgänge zu schützen. Diese Einstellungen gelten nur für Benutzer, die über die Benutzerberechtigungen verfügen, um auf diese Vorgänge zuzugreifen. Wenn sich Benutzer nach der Anmeldung in einer Sitzung mit hoher Sicherung befinden, werden sie nicht aufgefordert, ihre Identität in derselben Sitzung zu bestätigen, selbst wenn Sie die hohe Sicherung für vertrauliche Vorgänge vorschreiben.

Wo: Diese Änderung gilt für Salesforce Classic und Lightning Experience in allen Editionen.

Wie: Geben Sie unter "Setup" im Feld "Schnellsuche" den Text Identitätsüberprüfung ein und wählen Sie dann Identitätsüberprüfung aus. Suchen Sie den Abschnitt "Richtlinien auf Sitzungssicherheitsebene" und aktualisieren Sie die Einstellung "Rollen verwalten".