"Feld-Aktivierungsprotokoll" unterstützt mehr Objekte

Daten ändern sich kontinuierlich, weshalb Administratoren und Prüfer in der Lage sein müssen, auf Verlaufsdaten zuzugreifen, die älter sind als 18 Monate. Damit sichergestellt wird, dass Ihre Organisation Feld- und Objektänderungen für bis zu 10 Jahre erfasst, unterstützt das Feld-Aktivierungsprotokoll nun die automatisierte Archivierung für mehr Objekte, einschließlich des neuen Objekts "Einzeln". Es ist Ihnen nun möglich, Richtlinien für die Feldverlaufsaufbewahrung für die folgenden Objekte festzulegen: "Kampagnen", "Einzeln", "Aufträge" und "Auftragsprodukte".

Wo: Diese Änderung gilt für Salesforce Classic in der Enterprise, Performance und Unlimited Edition.