Erweiterte Erzwingung der täglichen Obergrenze für externe E-Mails für neue Organisationen

Organisationen können 5.000 einzelne E-Mails täglich an externe E-Mail-Adressen senden. Bei in der Version Spring '19 und später erstellten Organisationen wird diese tägliche Obergrenze auch für E-Mail-Benachrichtigungen, einfache E-Mail-Aktionen, Aktionen des Typs "E-Mail senden" und für die REST-API erzwungen. Wenn eine der neu gezählten E-Mails nicht gesendet werden kann, da Ihre Organisation die Obergrenze erreicht hat, werden Sie per E-Mail darüber benachrichtigt. Zudem wird den Debug-Protokollen in diesem Fall ein Eintrag hinzugefügt. Bei vor der Version Spring '19 erstellten Organisationen wird die tägliche Obergrenze nur für E-Mails erzwungen, die über Apex und Salesforce-APIs, mit Ausnahme der REST-API, gesendet wurden.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience und Salesforce Classic in der Essentials, Professional, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition.

Wer: Diese Änderung gilt nur für Organisationen, die in der Version Spring '19 und höher erstellt werden.