E-Mail-Erfahrung: Bessere E-Mail-Datenschutzerzwingung, Möglichkeit der Sendung von nicht kommerziellen E-Mails, mehr Listen-E-Mail-Statusdetails und erweiterte Obergrenzen

Respektieren Sie es, wenn Kunden es vorziehen, keine E-Mails zu empfangen, oder lassen Sie die E-Mails verfolgen, die Kunden von Ihnen erhalten haben. Benachrichtigen Sie Vertriebsmitarbeiter, bevor sie Einzelpersonen E-Mails senden, die sich vom Erhalt kommerzieller E-Mails abgemeldet haben. Geben Sie Mitarbeitern die Berechtigungen an die Hand, Kunden nicht-kommerzielle E-Mails zu senden. Erhalten Sie zudem weitere Details zum Status der Empfänger Ihrer Listen-E-Mail. In neuen Organisationen werden mehr E-Mail-Typen auf die tägliche Obergrenze für externe E-Mails angerechnet.