Anzeigen der über die API vorgenommenen Teilnehmeränderungen in Microsoft®-Kalendern

Wenn nun Änderungen am Feld "Teilnehmer" über die API vorgenommen werden, können Vertriebsmitarbeiter diese Änderungen in ihren Microsoft-Kalendern einfacher nachvollziehen. Dies liegt daran, dass Änderungen von Salesforce automatisch synchronisiert werden. Zuvor wurden über die API vorgenommene Änderungen nicht synchronisiert, sofern sie nicht durch eine Änderung an einem zusätzlichen Feld für das Ereignis ausgelöst wurden. Die Überlegungen zur Teilnehmerstatussynchronisierung ("Akzeptiert", "Abgelehnt" oder "Keine Antwort") gelten weiterhin.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience, Salesforce Classic und alle Versionen der mobilen Anwendung in der Professional, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition.

Wie: Teilnehmerstatus werden von Exchange zu Salesforce synchronisiert, jedoch nicht umgekehrt. Achten Sie beim Erstellen von API-Flows darauf, dass die Aktualisierung des Teilnehmerstatus in Salesforce für Benutzer so eingerichtet ist, dass in beide Richtungen synchronisiert wird. Schließlich überschreibt der ursprüngliche Exchange-Status die in Salesforce vorgenommene Aktualisierung.