Lightning Data: Automatisches Aktualisieren von Daten

In Lightning Data-Regeln, die Felder in Ihren Datensätzen über die Nachschlagesuche nach einem benutzerdefinierten Objekt aktualisieren, können Sie alte Daten automatisch durch neue Informationen ersetzen: Wählen Sie unter "Setup" eine neue Feldzuordnungsoption für vorhandene Werte aus. Wenn Vertriebsmitarbeiter zuvor Accounts, Kontakte oder Leads aktualisiert haben, konnte Lightning Data nur leere Felder ausfüllen. Demgegenüber konnten die Felder, in denen bereits Daten enthalten waren, nicht aktualisiert werden, selbst wenn die Daten veraltet waren. Vertriebsmitarbeiter müssen nun nicht mehr auf einen Link klicken, um die neuesten Daten, beispielsweise Personalbestand, Umsatz oder Kontaktinformationen, anzuzeigen. Diese Automatisierung bietet Ihrem Vertriebsteam eine bessere Segmentierung, umfassendere Berichte und eine einfachere Aufgabenzuweisung.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience und Salesforce Classic in der Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition.

Wie: Verwenden Sie unter "Setup" das Feld "Schnellsuche", um nach Datenintegrationsregeln zu suchen, und öffnen Sie eine Regel, durch die Datensätze aktualisiert werden. Wählen Sie in den Feldzuordnungseinstellungen der Regel die Option Aktualisieren aus. Wählen Sie für das jeweilige Feld Überschreiben oder Beibehalten aus. Aktivieren Sie vor dem Auswählen von "Überschreiben" die Verlaufsverfolgung für das Feld.Feldzuordnung für das Aktualisieren von Leaddatensätzen mit den folgenden ausgewählten Optionen: 'Mitarbeiter', 'Überschreiben'. 'D&B DUNS-Nummer', 'Beibehalten'. 'Jahresumsatz', 'Überschreiben'