Weitere Verbesserungen an Dashboards in Lightning Experience

Zusätzlich zu den wichtigen Funktionen dieser Version wurden einige kleine, aber bemerkenswerte Verbesserungen an Dashboards vorgenommen.

Wo: Diese Änderungen gelten für Lightning Experience in der Group, Essentials, Professional, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition.

Warum: Auch viele kleine Änderungen sind eine große Sache.

Hinzufügen von zwei Gruppen zu Lightning-Tabellen
Lightning-Tabellen unterstützen nun zwei Gruppen. Zuvor konnten Sie nur über eine verfügen. Beispielsweise zeigt dieses Dashboard Opportunities, die nach Phase und Typ gruppiert sind.
Zwei Gruppen in einer Lightning-Tabelle
Duplizieren eines Dashboards mit Speichern unter
Zum Abgleichen von Berichten heißt die Option Duplizieren für Dashboards nun Speichern unter. Die Funktion bleibt gleich.
Die Dashboard-Schaltfläche "Speichern unter"
Hinzufügen eines anderen Datums
Die Filteroption Weitere Datumswerte hinzufügen wurde in Anderes Datum hinzufügen umbenannt. Die bisherige (englische) Bezeichnung ("Add More Date", jetzt "Add Another Date") hatte sich an unserer Grammatikprüfung vorbeigeschlichen. Die Funktion bleibt gleich.
Die Schaltfläche "Anderes Datum hinzufügen" für einen Dashboard-Filter
Neuanordnen von Dashboard-Filterwerten mittels Ziehen und Ablegen
Sie können die Dashboard-Filterwerte in die gewünschte Reihenfolge ziehen. Bisher mussten Sie die Filterwerte löschen und sie dann erneut in der gewünschten Reihenfolge hinzufügen.
Neuanordnen von Filterwerten
"Ganze Zahl" wurde in "Gesamte Zahl" umbenannt
Die Option zum Anzeigen einer vollständigen Zahl bei Einheiten anzeigen wurde von "Ganze Zahl" zu "Gesamte Zahl" geändert. Da Sie damit nun die Dezimalstellengenauigkeit festlegen können, könnte "Ganze Zahl" als "Auf die nächste ganze Zahl runden" missverstanden werden, was nicht der Funktion dieser Option entspricht. (Um Dezimalzahlen auf die nächste ganze Zahl zu runden, legen Sie Dezimalstellen auf "0" fest.)