Behalten Sie den Durchblick in Bezug auf Ihre SEO

Sehen Sie auf einen Blick, welche Objekte in Ihrer Lightning-Community indiziert und für Suchmaschinen verfügbar sind.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning-Communities, auf die über Lightning Experience und Salesforce Classic in der Essentials, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition zugegriffen wird.

Warum: Die Fähigkeit, Objekte und Felder für die Indizierung verfügbar zu machen, wurde in der Version Summer '18 hinzugefügt. Es war jedoch schwierig, zu bestimmen, welche Objekte öffentlich waren, ohne das Gastbenutzerprofil zu öffnen. Nun werden auf der Registerkarte für die SEO-Einstellungen im Community-Generator die Objekte, auf die zugegriffen werden kann, zusammen mit der Anzahl der indizierten Datensätze angezeigt.

SEO-Objektzugriff

Wie: Konfigurieren Sie auf der Registerkarte für die SEO-Einstellungen mithilfe des Gastbenutzerprofils, welche Objekte öffentlich sind. Erstellen Sie zudem entsprechende Objektseiten. Warten Sie nach dem Veröffentlichen Ihrer Community einige Minuten, bis die Tabelle angezeigt wird.

Tipp

Tipp

Aktivieren Sie zum Anzeigen der SEO-Seite im Bereich "Einstellungen" den öffentlichen Zugriff auf der Seite "Allgemeine Einstellungen". Private Seiten können nicht indiziert werden.