Einschränken des Communities-Benutzerzugriffs für Kundenvorgänge (allgemein verfügbar)

Verwalten Sie, ob Benutzer mit Kunden-Community Plus-Lizenzen Kundenvorgänge anzeigen und bearbeiten können, für die sie als der Kontakt aufgelistet sind. Sie können das Standardfreigabeverhalten deaktivieren, das dem zugewiesenen Kontakt und allen Benutzern in der Rollenhierarchie des Kontakts Zugriff auf einen Kundenvorgang gewährt. Nach dem Deaktivieren des Freigabeverhaltens können Sie den Zugriff auf Kundenvorgänge steuern, indem Sie eine manuelle Freigabe erstellen oder die verwaltete Apex-Freigabe verwenden.

Wo: Diese Änderung gilt für alle Communities, auf die über Lightning Experience und Salesforce Classic in der Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition zugegriffen wird.

Warum: Ihr Unternehmen hat beispielsweise mehrere Niederlassungen, möchte die zugehörigen Kundenvorgänge jedoch an den jeweiligen Standorten privat halten. Durch das Deaktivieren des Standardfreigabeverhaltens behalten Community-Benutzer, die von einem Standort auf einen anderen übertragen werden, automatisch Zugriff auf ihre Kundenvorgänge.

Wie: Geben Sie unter "Setup" im Feld "Schnellsuche" den Text Freigabeeinstellungen ein und wählen Sie dann Freigabeeinstellungen aus. Deaktivieren Sie Community-Benutzern Zugriff auf verbundene Kundenvorgänge gewähren im Abschnitt "Andere Einstellungen".