Schnelleres Laden von Seiten in Ihrer Community

Das Content Delivery Network (CDN) von Akamai für statische Lightning-Komponenten ist nun in allen neuen und vorhandenen Communities aktiviert. Ein CDN beschleunigt die Seitenladezeit, indem zwischengespeicherte Versionen an mehreren geografischen Standorten gespeichert werden.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning-Communities, auf die über Lightning Experience und Salesforce Classic in der Essentials, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition zugegriffen wird. Diese Einstellung hat keine Auswirkungen auf die Salesforce-Anwendung (gilt für alle Versionen).

Wie: Mit dieser Einstellung wird die Lightning-CDN-Zustellung für statisches JavaScript im Lightning-Komponenten-Framework aktiviert. Die Daten oder Metadaten Ihrer Organisation werden über ein CDN nicht weitergeleitet. Lightning-CDNs unterscheiden sich von Communities-CDNs. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten des Content Delivery Networks für Community Cloud.
Hinweis

Hinweis

Stellen Sie bei Problemen sicher, dass https://static.lightning.force.com den von Ihrem Unternehmen betriebenen Positivlisten oder Firewalls hinzugefügt wurde, und fragen Sie in Ihrer IT-Abteilung, ob die Firewall Ihres Unternehmens den Akamai-CDN-Inhalt blockiert.