Wiederverwenden der Einstellungen der Liste der geführten Aktionen in einer Bereitstellung

Praktizieren Sie nachhaltige Bereitstellungen, indem Sie die Einstellungen in der Komponente "Liste der geführten Aktionen" wiederverwenden. Wenn Sie die Einstellungen des Typs "Liste der geführten Aktionen" in einer Setup-Bereitstellung erfassen, können Sie sie auf mehreren Datensatzseiten wiederverwenden. Erstellen Sie ein Bereitstellungspaket und verwenden Sie es in anderen Organisationen wieder, um mehr Zeit und Aufwand zu sparen.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience in Essentials, Professional, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition.

Wie: Wenn Sie die Komponente "Liste der geführten Aktionen" bereits auf Datensatzseiten anzeigen, können Sie vorhandene Komponenteneinstellungen mithilfe einer einmaligen Aktualisierung auf eine Bereitstellung der geführten Aktionen umstellen. Verwenden Sie anschließend "Setup" zum Erstellen einer Bereitstellung oder zum Ändern einer vorhandenen. Sie können Bereitstellungen mittels Zeigen und Klicken einrichten. Alternativ stehen Tastatursteuerelemente für die Barrierefreiheit zur Verfügung.

Geben Sie unter "Setup" im Feld "Schnellsuche" den Text Geführte Aktionen ein. Klicken Sie auf Neue Bereitstellung und benennen Sie Ihre Bereitstellung. Wählen Sie aus, welche Aktionen für Benutzer verfügbar sind, um sie bei Bedarf hinzuzufügen. Wählen Sie die für Benutzer verfügbaren Aktionen aus, um sie zur Laufzeit hinzuzufügen.

Wählen Sie für jeden Kanal Aktionen aus, die als Standards angezeigt werden. Markieren Sie, welche Aktionen entfernt werden können und welche obligatorisch sind. Zuvor war es nur möglich, obligatorische Aktionen im Prozessgenerator zu definieren. Benutzern wird eine Erinnerung angezeigt, wenn sie versuchen, eine obligatorische Aktion zu schließen, ohne sie fertigzustellen.Auswahl von standardmäßigen Kanaleinstellungen.

Ziehen Sie im Lightning-Anwendungsgenerator die Komponente "Liste der geführten Aktionen" auf die Datensatzseite und wählen Sie die Bereitstellung in den Komponenteneigenschaften aus. Wiederverwendung der Bereitstellung und der zugehörigen Einstellungen auf mehreren Datensatzseiten.Wählen Sie die Bereitstellung in den Komponenteneigenschaften aus.

Mit der Paketerstellung können Sie Listen der geführten Aktionen und Bereitstellungen erfassen. Wenn Sie ein Datensatzseitenpaket mit einer Liste der geführten Aktionen erstellen, erfasst das Paket die Komponenten, die Bereitstellungseinstellungen und alle Prozesse und Flows, die dem Datensatz in "RecordActions" zugeordnet sind. Stellen Sie vor dem Erstellen eines Pakets mit der Bereitstellung der geführten Aktionen sicher, dass es auf aktive Flows verweist.

Hinweis

Hinweis

Wenn Sie ein Paket in einer vorherigen Version erstellt haben, das Listen der geführten Aktionen umfasst, sollten Sie die Aktualisierung aktivieren, damit die Einstellungen in Ihrer Organisation konvertiert werden. Aktualisieren Sie anschließend Ihr Paket, damit es Ihre Bereitstellungen der geführten Aktionen enthält.