Was in den Spring '19-Funktionen von Lightning Experience anders oder nicht verfügbar ist

Lesen Sie diese Themen zu den neuen Lightning Experience-Funktionen und -Verbesserungen, um herauszufinden, ob Funktionen, die für Ihre Geschäfte wichtig sind, in dieser Version eingeschränkt oder nicht verfügbar sind.
Hinweis

Hinweis

Eine vollständige Liste der Funktionslücken und -einschränkungen in Lightning Experience für die vorherige Version finden Sie in der Salesforce-Hilfe im Thema über die "Lücken zwischen Lightning Experience und Salesforce Classic".

Produktivität

Kalenderansichten
In der Ereignisvorschau sind der Typ, die Zeit, die Dauer, die Teilnehmer und E-Mail nicht sichtbar.

Bei öffentlichen, Ressourcen- und den Kalenderereignissen anderer Benutzer können Sie den Betreff, die Start- und die Endzeit in den Ereignisvorschaudetails anzeigen, jedoch nicht die anderen Felder, die dem kompakten Layout hinzugefügt wurden.

Ereignisserie
  • Wenn Sie die Plattformverschlüsselung für "Ereignisbeschreibung" aktiviert haben, wird die in der Version Winter '19 erstellte Ereignisserie nicht automatisch verschlüsselt. Bearbeiten Sie zum Verschlüsseln der in der Version Winter '19 erstellten Serie die Ereignisserie. Ereignisse, die dahingehend aktualisiert werden, dass sie außerhalb des Serienmusters liegen, werden nicht mit der Serie verschlüsselt. Wenn diese Ausnahmen für die Serie verschlüsselt werden sollen, müssen Sie die jeweiligen Vorkommen bearbeiten.
  • Sie können einzelnen Ereignissen in einer Serie zugehörige Dateien und Notizen hinzufügen, jedoch nicht die Serie als Ganzes.
  • Wenn Sie eine Serie in Lightning Experience erstellen, können Sie die Serie in Salesforce Classic weder aktualisieren noch löschen.
  • Es ist nicht möglich, das Startdatum einer Serie zu bearbeiten. Löschen Sie stattdessen die Serie und erstellen Sie sie mit einem neuen Startdatum neu.
  • Es ist nicht möglich, die Serie aus Ereignissen zu bearbeiten, die nicht in das Serienmuster passen.
  • Wenn Sie die folgenden Felder für eine Ereignisserie bearbeiten, werden nicht mit dem Serienmuster übereinstimmende Ereignisse zusammen mit der Serie aktualisiert. Vorherige Änderungen an diesen Ereignissen werden nicht beibehalten.
    • Kontrollkästchen "Ganztägiges Ereignis"
    • Start- oder Endzeit
    • Wiederholungsmuster
    • Start- oder Enddatum für Wiederholung
    • Standort
  • Durch das Bearbeiten des Felds "Zugeordnet zu" für eine Ereignisserie werden die Ereignisse, die nicht in das Serienmuster passen, nicht aktualisiert. Weisen Sie dem neuen Inhaber diese Ereignisse einzeln neu zu.
  • Wenn Sie eine Serie mit Ereignissen planen, deren Vorkommen länger als 180 Tage zurückliegt, werden alle Ereignisse in der Serie nicht in Ihrem Kalender angezeigt. Sie können das erste Ereignis in der Serie anzeigen sowie Ereignisse, die innerhalb von 180 Tagen ab dem aktuellen Datum auftreten.