Verweisen auf Datenbestandsdateien mit dem globalen Wertanbieter $ContentAsset

Mit dem globalen Wertanbieter $ContentAsset können Sie auf Bilder, Formatvorlagen und JavaScript-Elemente verweisen, die in Ihren Lightning-Komponenten als Datenbestandsdateien verwendet werden. Verweisen Sie anhand des Namens auf Datenbestandsdateien vom Typ $ContentAsset, statt dafür umständliche Dateipfade oder URLs zu verwenden. $ContentAsset bietet Freigabe-, Versionsverwaltungs- und Zugriffskontrolle für alle Datenbestandsdateien und Optionen für die Mobilgeräteoptimierung und die Größenanpassung von Bilddateien. Sie können $ContentAsset im Markup von Lightning-Komponenten und im JavaScript-Steuerfeld und -Hilfscode verwenden.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience in Professional, Enterprise, Performance und Unlimited Edition.

Wie: Verwenden Sie $ContentAsset.yourNamespace__assetName, um auf eine spezifische Datenbestandsdatei im Komponenten-Markup zu verweisen. Organisationen ohne einen Namespace können $ContentAsset.assetDeveloperName verwenden. Verwenden Sie diese Syntax, unabhängig davon, ob ein Datenbestand für authentifizierte oder nicht authentifizierte Sitzungen ist. Fügen Sie pathinarchive als einen an die grundlegende Syntax angehängten Parameter hinzu, um auf einen Inhaltsdatenbestand in einem Archiv zu verweisen. $ContentAsset.yourNamespace__assetName + 'pathinarchive=images/sampleImage.jpg'.

Fügen Sie Cascading Style Sheets oder JavaScript-Bibliotheken in einer Komponente mit dem Tag <ltng:require> hinzu.

Hinweis

Hinweis

Vom globalen Wertanbieter $ContentAsset werden weder Versionen noch Skalierungsparameter unterstützt. Nur die neueste Version der Datenbestandsdatei wird bereitgestellt. Zudem wird nur die ursprüngliche Größe des Bilds zurückgegeben.