Sicheres Senden der Sitzungs-ID in "Ausgehende Nachrichten"

Zum Schützen vertraulicher Sitzungsdaten wird das HTTPS-Protokoll nun für Benachrichtigungen ausgehender Nachrichten erzwungen, in denen die Sitzungs-ID enthalten ist. Wenn Sie die ausgehende Nachricht mit aktivierter Option Sitzungs-ID senden konfigurieren, muss der Endpunkt-URL mit https:// beginnen.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience und Salesforce Classic in der Professional, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition.

Wie: Geben Sie zum Erstellen oder Bearbeiten der Konfiguration einer ausgehenden Nachricht unter "Setup" im Feld "Schnellsuche" den Text Ausgehende Nachrichten ein und wählen Sie Ausgehende Nachrichten aus.