Hinzufügen der Komponente "Arbeitswarteschlange" zu E-Mail-Anwendungsfenstern

Stellen Sie Ihren Mitarbeitern direkt in Microsoft® Outlook® und Gmail™ dieselbe High Velocity Sales-Arbeitswarteschlange bereit, die sie in Salesforce verwenden.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience und Salesforce Classic in Essentials, Group, Professional, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition.

Wer: Unternehmen, die High Velocity Sales und Inbox aktiviert haben, können ihren E-Mail-Anwendungsfenstern die Komponente "Arbeitswarteschlange" hinzufügen.

Wie: Zum Erzielen der bestmöglichen Erfahrung sollten Sie der Komponente für die Registerkarte "Outlook-Integration" eine Registerkarte hinzufügen und die Komponente "Arbeitswarteschlange" auf dieser neuen Registerkarte platzieren. Fügen Sie die Komponente in jedem Bereich hinzu, der Ihren internen Vertriebsmitarbeitern zugewiesen ist, die High Velocity Sales-Funktionen verwenden.