Optimieren Ihrer Datenschutzverfolgung mit neuen Objekten

Verfolgen Sie Voreinstellungen für den Datenschutz mithilfe neuer Objekte auf einer granulareren Ebene: "Einwilligung des Kontaktpunkttyps", "Zweck der Datenverwendung" und "Rechtsgrundlage der Datenverwendung". Sie können beispielsweise angeben, dass ein Kunde den Kontakt per E-Mail zulässt, jedoch nicht per Telefon oder Post. Sie können auch Kategorien einrichten, um den Zweck anzugeben, zu dem ein Kontakt legitim ist, beispielsweise zur Rechnungsstellung. Und Sie können die Rechtsgrundlage für eine Kontaktaufnahme gegen den Wunsch der betreffenden Person angeben.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience, Salesforce Classic und alle Versionen der Salesforce-Anwendung in allen Editionen.

Wie: Geben Sie unter "Setup" im Feld "Schnellsuche" den Text Datenschutz und Datenschutzdetails ein und wählen Sie dann Datenschutz und Datenschutzdetails aus. Klicken Sie auf Bearbeiten, wählen Sie Datenschutzdetails in Datensätzen verfügbar machen aus und klicken Sie auf Speichern.