Erstellen benutzerdefinierter großer Objekte in Setup

In einem großen Objekt wird eine umfangreiche Menge an Daten nativ auf der Salesforce Platform gespeichert und verwaltet. Sie können Daten aus anderen Objekten archivieren oder umfangreiche Datensets aus externen Systemen in ein großes Objekt importieren, um einen vollständigen Überblick über Ihre Kunden zu erhalten. Große Objekte bieten konsistente Leistung. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie über 1 Million, 100 Millionen oder sogar 1 Milliarde Datensätze verfügen. Bisher war zum Erstellen eines großen Objekts die Verwendung der Metadaten-API erforderlich. Aber wenn Sie nicht mehr der Verwendung der API vertraut sind, können Sie nun ein großes Objekt in Setup erstellen, seine Felder definieren und den Index erzeugen, der definiert, wie das große Objekt abgefragt wird.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience und Salesforce Classic.

Wie: Geben Sie unter "Setup" im Feld "Schnellsuche" den Text Big Objects ein und wählen Sie dann Big Objects aus. Klicken Sie auf Neu und der Assistent führt Sie durch die Schritte.