Umleitungs-URLs sind kürzer und informativer

In Lightning Experience sind die Umleitungs-URLs, die in der Adressleiste Ihres Browsers angezeigt werden, nun prägnanter und klarer. Die URL-Umleitung in Feeds wurde behoben, um die Plattformstandards einzuhalten. Die Standardsyntax ist kürzer, augenfreundlicher und enthält die Feedeintrags-ID zu Informationszwecken.

Wo: Diese Änderung gilt für Lightning Experience in der Contact Manager, Group, Essentials, Professional, Enterprise, Performance, Unlimited und Developer Edition.

Warum: Der Umleitungs-URL mit der alten Syntax, den Sie als Links in Chatter-Benachrichtigungs-E-Mails erhalten haben, war lang und enthielt keine hilfreichen Informationen zum Feedeintrag.

https://domain.com/one/one.app#eyJjb21wb25lbnREZWYiOiXczmb3
JjZUNoYXR0ZXI6ZL0GVza3RvcENoYXR0ZXIiLCJhdHRyaWJ1dGVzI
jp7ImZlZWRFbGVtZW50SWQiOiIwRDVCMDAwMDAwbFQ5d0ci

Die neue Syntax lautet /lightning/<Feedeintrags-ID>/view. Sie ist kürzer und enthält die so hilfreiche Feedeintrags-ID.

https://domain.com/lightning/r/0D5BZ23000000yN9wGKAS/view