Anpassen von Kombinationsdiagrammen mithilfe von Balken, Linien und Stapeln

Bisher erschien der erste Messwert für Kombinations- und Zeitkombinationsdiagramme als Balken, während die folgenden Messwerte als Linien dargestellt wurden. Ab sofort können Sie wählen, welche Messwerte als Linien und welche als Balken angezeigt werden. Sie können auch alle Balken stapeln, um Teile eines Ganzen darzustellen und zu vergleichen.

Wo: Diese Änderung gilt für Einstein Analytics in Lightning Experience und Salesforce Classic. Einstein Analytics ist in der Developer Edition und gegen Aufpreis in der Enterprise, Performance und Unlimited Edition verfügbar.

Wie: Wählen Sie im Abschnitt "Serie" der Widget-Eigenschaften die einzelnen Messwerte aus und stellen Sie sie als Balken oder Linie dar. Im Kombinationsdiagramm wird für drei Messwerte jeweils ein Balken angezeigt. Ein vierter Messwert wird als Linie dargestellt.

Wählen Sie zum Stapeln sämtlicher Balken die Option Balken stapeln im Abschnitt "Kombinationsdiagramm" für Kombinationsdiagramme oder im Abschnitt "Zeitkombinationsdiagramm" für Zeitkombinationsdiagramme aus. Im Kombinationsdiagramm werden eine Linie für die Anzahl der Zeilen im Zeitverlauf und ein gestapelter Balken für die Gesamtzahl der Opportunities angezeigt, wobei jeder Balken nach Opportunity-Typ segmentiert ist.

Hinweis

Hinweis

Die Option "Balken stapeln" ist verfügbar, wenn der Achsenmodus auf Eine Achse oder Zwei Achsen festgelegt ist, nicht auf "Kleine Vielfache".